Spiel Starten
The Game

Pelés Biografie

"1950 fand in Brasilien die Weltmeisterschaft statt. Im größten Stadion der Welt, Maracanã, stand Brasilien im Finale Uruguay gegenüber. Das Land feierte.

Pelé

In der kleinen Stadt Bauru, wartete ein Junge mit seinem Vater, seiner Familie und Freunden auf den Sieg, von dem sie immer geträumt hatten. Allerdings, was unglaublich war, schoss Uruguay zwei Tore und gewann den Pokal und zerstörte die Hoffnungen der Brasilianer.

In Maracanã saßen die Fans völlig geschockt. In den Straßen Rio de Janeiros weinten die Leute. Für den Jungen bedeutete dies indes nichts im Verleich dazu seinen Vater weinen zu sehen, der am Boden zerstört war über den Verlust seiner Heimatmannschaft.

Bevor er zu Bett ging, umarmte der Junge seinen Vater mit aller Macht und gab ihm ein Versprechen: "Ich gewinne dir die Weltmeisterschaft, Vater. Ich hole den Titel nach Brasilien und zu dir".


Acht Jahre später, erfüllte der stolze 17-jährige Sohn den Traum des Vaters und holte den Weltmeistershaftstitel nach Brasilien.


Pelé

So begann die Geschichte von Pelé, dem größten Athleten aller Zeiten und dem am meisten beachteten Mann der Welt.
In seiner glorreichen Sportlerkarriere erzielte er beeindruckende 1283 Tore in 1375 Spielen als professioneller Fußballer und verdiente Titel sowohl auf, als auch abseits des Spielfelds.

Er begann seine Pfofikarriere im Santos Football Club 1956, mit 16 Jahren und erzielte in 21 Jahren 59 Titel, wurde zweimaliger Champion des Libertadores da América Cups und Interclub Word Tournaments und dreimaliger Weltmeister mit der brasilianischen Nationalmannschaft.

Er wurde zum größten Idol des Teams und der größte Spieler der Fußballgeschichte, der jüngste Weltmeister aller Zeiten, mit 17, zum ersten mal König und der enizige Spieler der drei Meisterschaften in der Nationalmannschaft gewonnen hat.



Er beendete seine professionelle Karriere 1977, nachdem er 3 Jahre bei den New York Cosmos gespielt hatte, bei denen er den American Legue-Titel holte und den jungen Menschen des Landes den Fußball näher brachte.


Pelé

Er war nicht nur ein unvergleichlicher Spieler, Pelé ist auch ein außergewöhnlicher Athlet.

Er lief 100 m in 11 Sekunden nur eine Sekunde über dem Weltrekord, konnte 1,80 m überspringen und 6,5 m weit springen.

Seine einzigartige Zielstrebigkeit, Kreativität und sein Talent brachten nie zuvor gesehene Spielzüge hervor, die den populärsten Sport der Welt revolutioniert haben.

Pelé wurde zur Legende aufgrund seiner Taten als Athlet und als Mann.
Neben den vielen nationalen und internationalenen Ehrungen erhielt er fünf Mal den Titel Athlet des Jahrhunderts, wurde zum Athleten des Jahrtausends gewählt und in die Hall of Fame in den USA aufgenommen.
Er hat den "Athlete Who Changed the Game"-Award gewonnen und erhielt einen Oscar für seine sportlichen Leistungen.

Er wurde zum Ritter des britischen Königreichs geschlagen, zum Weltbürger von der UN, Botschafter für Bildung, Wissenschaft, Kultur und gutem Willen von der UNESCO, Botschafter der Ökologie und Umwelt durch die UN, Sportminister der brasilianischen Regierung und Botschafter des Sports im World Economic Forum in Davos 2006 erklärt."